Auf der Suche nach der besten Strategie

Forenübersicht Foren Trading-Strategie Auf der Suche nach der besten Strategie

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #572

    Lambert
    Teilnehmer

    Auch wenn ich mir bewusst bin, dass die eine perfekte Strategie gar nicht geben kann, wüsste ich gerne, was aus eurer Sicht die beste Tradingstrategie für den CFD-Handel ist. Man liest ja viel, aber etlichen Informationen aus dem WWW stehe ich einfach eher skeptisch gebenüber. Da ist von Traumrenditen die Rede; doch wenn ich dann weiterlese, kommt dabei nicht selten heraus, dass die Gewinnchancen und Risiken für mich eher nicht in einem gesunden Verhältnis zueinander stehen. Also, was passt für euch? Was hat sich als eher unpraktikabel erwiesen?

    #573

    Einstein
    Teilnehmer

    Die Empfehlungen vermeintlicher Insider kennen wir vermutlich alle nur allzu gut. Zum Alltag eines Einsteigers gehört natürlich, dass man hin und wieder mehr oder weniger viel Lehrgeld zahlen muss. Meist eher mehr, fürchte. Die beste Tradingstrategie ist natürlich immer die, die auf der einen Seite zu deinem Budget und deinen Zielen die Rendite betreffend passt. Zum anderen geht es immer auch um die Frage, wie viel Zeit du für das Planen und Analysieren aufwenden kannst. Tradest du „nur“ nebenbei nach oder vor der Arbeit, fährst du mit der Trendfolgestrategie und der Kontratrendstrategie (so meine Erfahrungen) meist recht gut.

    Möchtest du auf die Volatilitätsstrategie vertrauen, braucht es schon etwas mehr Zeit für den Handel. Swingtrading und ähnliche Ansätze können erfolgreich sein, aber auch hier musst du meiner Meinung nach schon mit einem etwas größeren Zeitaufwand rechnen. Ich selbst habe mittlerweile einen Level erreicht, der es mir erlaubt, recht flexibel mit den unterschiedlichen Strategien zu traden, um möglichst in jeder Phase des Marktes Gewinne mitzunehmen. Das Stichwort Flexibilität solltest du jedenfalls niemals unterbewerten.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Login | Registrieren