Einarbeitung in alle Strategien oder schrittweiser Einstieg?

Forenübersicht Foren Grundlagen Einarbeitung in alle Strategien oder schrittweiser Einstieg?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #347

    Lambert
    Teilnehmer

    Trading-Grundlagen sind wichtig. Das weiß ich wohl. Meine Frage aber lautet: Zu welcher Reihenfolge bei der Erarbeitung der Strategien ratet ihr mir? Der Klassiker wäre ja das Handeln mit dem Trend und danach vielleicht Trades gegen aktuelle Trends. Reicht das, oder sollte ich zwischendurch schon andere Ansätze zumindest eingehend kennenlernen? Für die Profis unter euch klingt die Frage vielleicht etwas komisch. Ich möchte aber schlicht optimal vorbereitet sein und mache mir deshalb so meine Gedanken.

    #348

    nemack
    Teilnehmer

    So komisch wirkt die Fragestellung auf mich eigentlich nicht. Eher wirkt es so, als wärst du etwas verunsichert angesichts der vielfältigen verschiedenen Meinungen, die auch von Profis vertreten werden. Ich finde es immer am sinnvollsten, wenn unerfahrene Trader erst einmal ausreichend Zeit für das theoretische Kennenlernen aller möglichen Strategien aufbringen. So bist du später schneller in der Lage, in neue Bereiche einzusteigen. Das bedeutet ja nicht, dass du direkt am Anfang mehr als die Trendfolge- und Kontratrendstrategien verfolgen musst.

    Meine Erfahrung zeigt, dass es vielfach schwer fällt, nach ersten Erfolgen nochmals in die Ratgeberlektüre einzusteigen, wenn man erst einmal auf den Geschmack gekommen ist. Heißt ja nicht, dass du nicht immer wieder bei Schwierigkeiten oder Verständnisproblemen durchaus nochmals in die von dir verwendeten Ratgeber schauen kannst. Lieber überprüft man eine bestimmte Funktion und Orderart zweimal, als schmerzlich hohes Lehrgeld zu zahlen. Just my two cents.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Login | Registrieren