Extrafunktionen für CFD-Orders – wie erreiche ich damit?

Forenübersicht Foren Grundlagen Extrafunktionen für CFD-Orders – wie erreiche ich damit?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #361

    Mrs. DAX
    Teilnehmer

    Ich lese immer wieder von Extrafunktionen zur Reduzierung der Verlusrisiken. Kann mir dazu jemand Genaueres sagen? Also, welche Möglichkeiten gibt es beim CFD-Handel denn nun wirklich, um mich gegen Verluste zu schützen? Ich weiß, die Plattformen der Broker informieren über solche Dinge. Mir geht es aber eher um objektive Erfahrungen anderer Händler. Liegt ja in der Natur der Sache, dass die Anbieter ihre eigenen Programme und Leistungen in den höchsten Tönen lohnen.

    #362

    ProTrader
    Teilnehmer

    Hallo Mrs. Dax.
    Ich nehme einfach mal an, dass du auf Funktionen der „Take Profit“ oder „Stop Loss“ ansprichst? In der Tat gibt es solche Features bei etlichen CFD-Brokern. Übrigens auch bei Forex-Dienstleistern und Binäre Optionen Brokern. Wie die Namen schon sagen: In einem Fall wird deine Position geschlossen, wenn ein Wunsch-Kursgewinn nach dem Einstieg erreicht wurde. Im zweiten Falle geht es darum, dass du selbst genau festlegen kannst, welchen Verlust du mit deinen Positionen maximal in Kauf nehmen möchtest.

    Letzten Endes ist dies schon ein gewisser Einstieg ins Thema „Automatik-Trading“, was spätestens im fortgeschrittenen Studium als Händler ausgesprochen interessant sein kann. Achten sollte man in diesem Zusammenhang darauf, dass du trotz der installierten Parameter für Gewinne und Verluste wie gewohnt manuell Einfluss auf deine Orders nehmen kannst. Denn deine Ziele können sich hier wie dort natürlich während der Haltezeiten ändern. Am besten du testest diese Funktionen erst einmal über ein Demokonto, um eine genaue Vorstellung vom Nutzen zu erhalten!

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Login | Registrieren