Gewinne auch ohne analytische Trading Vorbereitung?

Forenübersicht Foren Trading-Strategie Gewinne auch ohne analytische Trading Vorbereitung?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #691

    nemack
    Teilnehmer

    Ich weiß, dass es nur wenig bringt, einfach „drauflos“ zu traden“. Trotzdem wüsste ich gerne, ob ihr mit der Zeit wirklich so etwas wie ein Bauchgefühl entwickelt habt, das euch treffsicher ans Ziel, also zu einem Gewinn führt? Es geht mir also um die Frage, ob man ganz ohne Analysen gewinnen kann. Keine Sorge: Generell arbeite auch ich analytisch und befasse mich umfassend mit den diversen Tools, die hier zum Einsatz kommen können. Das Thema interessiert mich einfach.

    #692

    ProTrader
    Teilnehmer

    Ich sage es mal andersherum: Meine ersten Versuche habe ich natürlich auch aus dem Bauch heraus absolviert. Schlicht und ergreifend aus Mangel an Alternativen, da ich nicht warten wollte, bis ich alles an Lektüre durchgearbeitet hatte und mich fit genug fühlte. Dazu sei erwähnt, dass es in meinen Anfangstagen aber eher selten vernünftigt Demokonten und „Discount“-Broker gab, bei denen man mit ein paar Hundert Euro einsteigen und Trades mit einem Mindesteinsatz im einstelligen Euro-Bereich ausführen konnte.

    Heute würde ich beim besten Willen weder auf eine gute Ausbildung und ein Demokonto noch auf eine akkurate Analyse meiner Entscheidungen verzichten wollen. Ganz ehrlich: Natürlich kommt der Moment, in dem du so viel über Strategien und die Märkte weißt, dass du sozusagen aus dem Stehgreif traden kann. Ganz ehrlich gesagr aber verstehe ich nicht, warum man das tun sollte? Das ist doch eher was für Casino-Fans und selbst die erreichen irgendwann den Punkt, ab dem sie strategisch agieren, zumindest im Sektor Kartenspiele. Analyse ist für mich die Grundlage des erfolgreichen Handels.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Login | Registrieren