Hilfestellung zu Robot-Trading erwünscht

Forenübersicht Foren Grundlagen Hilfestellung zu Robot-Trading erwünscht

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #416

    nemack
    Teilnehmer

    Ich bin gerade in einer Situation, die wohl die meisten von euch auch kennen. Am Anfang stellt man sich ja ständig die Frage, ob ich nun ausschließlich manuelle Trades ausführen sollte oder ob das automatisierte Trading möglicherweise etwas für mich sein kann. Gut, blutige Anfänger werden darüber eher nicht nachdenken. Aber nach ein paar Monaten bin ich jetzt so weit, dass ich gerne flexibler handeln würde. Und berufsbedingt fehlt mir leider die Zeit, ständig alle für mich interessanten Basiswerte und Kurse im Blick zu haben.

    #417

    ProTrader
    Teilnehmer

    Ich weiß gar nicht, ob sich die Frage tatsächlich jeder stellt, ehrlich gesagt. Ich kenne etliche CFD-Trader, die sich schon früh ohne Wenn und Aber gegen den Automatikhandel als Alternative entschieden haben, weil sie verhindern möchten, dass der Faktor Bauchgefühl im aktiven Handel zu kurz kommt. Ich bin zwar kein konsequenter Gegner, kann den Gedanken aber durchaus nachvollziehen. Denn Robots können ja nur Handelsindikatoren und Charts berücksichtigen. Die Fundamentalanalyse muss dabei ja gezwungenermaßen zu kurz kommen.

    Ich kann von anderen „Kollegen“ aber berichten, dass sie mit einem Mix des manuellen und automatisierten gute Ergebnisse erreicht haben. Aber um nicht nicht ganz ohne Tipp zu antworten: Schau doch mal nach kostenlosen Systemen und Programmen. So kann du das Angebot testen, ohne dafür etwas ausgeben zu müssen. Zurück auf normale Handelsmodell kannst du ja immer noch ohne Probleme wechseln.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Login | Registrieren