Vorteile durch kostenpflichtige Trading Strategien?

Forenübersicht Foren Grundlagen Vorteile durch kostenpflichtige Trading Strategien?

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #1349
    ETHman
    ETHman
    Teilnehmer

    Beim Trading bin ich ja noch neu … Ratgeber habe ich reichlich gelesen und mittels Demokonto ausführlich Orderarten, Extras und Basiswerte ausprobiert. Wenig überraschend: Währungen gefallen mir auch als CFDs am besten.

    Was ich mich aber noch frage: Was ist den von kostenpflichtigen Handelsstrategien zu halten? Ich habe jetzt kostenlose Angebote getestet und die einfachen Strategien auch nach meinen Wünschen umgestellt.

    Aber können Angebote, die etwas kosten, wirklich mehr? Die Anbieter werben ja logischerweise damit. ich hab aber so meine Zweifel. Wer kann diese bestätigen oder ausräumen?

    #1350

    ProTrader
    Teilnehmer

    Ich muss nach diversen Tests sagen: Es gibt keine eindeutige Antwort, die dich zufriedenstellen wird. Es gibt seriöse Angebote gegen Entgelt, die wirklich super funktionieren. Es gibt aber auch Modelle, die mehr Schein als Sein sind und dafür ziemlich teuer.

    Andererseits bieten verschiedene Portale im Web durchaus praktische Handelsstrategien ganz ohne Kosten an. Auch einige Broker helfen dir in diesem Punkt ja schon etwas weiter. Ich bin nicht sicher, ob ich an dieser Stelle Werbung machen darf?!?

    #1351

    Einstein
    Teilnehmer

    Ich verlinke hier mal einen passenden Beitrag aus dem Forum, den ich im Zusammenhang ganz passend finde. Schon ein Jahr alt der Eintrag, aber im Grunde zeitlos 😉 ob gratis oder gebührenpflichtig finde ich – sofern es denn bezahlbar bleibt – nicht sonderlich wichtig.

    Die Frage ist einfach, welche Strategie zu dir passt. Das herauszufinden sollte mit dem Testzugang ja eigentlich schon recht gut gelungen sein.

    Parameter für eine gute Tradingstrategie

    #1352

    Lambert
    Teilnehmer

    Man kann ja immer nur für sich sprechen, was ich dann hiermit auch tun möchte. Ich habe mit einigen Strategie, die ziemlich teuer waren auf lange Sicht, eher schlechte Erfahrungen gesammelt.

    Mit einigen kostenlosen Ansätzen, die ich nach und nach an meine Vorstellungen angepasst habe, hingegen durchaus gute. Andere Händler, die ich kenne, berichteten das Gegenteil. Ich fürchte, außer ausprobieren bleibt einem wenig. Es gibt eben keine allgemeingültigen Empfehlungen.

    #1354

    Mrs. DAX
    Teilnehmer

    ich denke/befürchte ebenfalls, dass genau genommen nur das Ausprobieren wirklich zeigen kann, was mich als Trader zum Erfolg führen wird. Die Redewendung „was nichts kostet, ist auch nichts“ würde ich jedenfalls schnell über Bord werfen.

    Das ist meiner Auffassung nach Unsinn und wenig zielführend. Anfänger sind mit einer ganz einfachen Trendfolgestrategie meist ganz gut versorgt denke ich. Und zwar ohne allzu viele Handelssignale und Extras. Erweitern kann man die Handelsstrategie ja immer noch, wenn man einen Schritt weiter ist.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Login | Registrieren