Was muss ich für die Analyse mindestens beherrschen?

Forenübersicht Foren Grundlagen Was muss ich für die Analyse mindestens beherrschen?

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #653

    nemack
    Teilnehmer

    Guten Abend! Ich stoße beim Einsatz der auf meiner Handelsplattform nutzbaren Software im Zuge der Analyse doch immer wieder an meine Grenzen. Das liegt natürlich daran, dass ich immer noch nicht sonderlich firm in diesem Bereich bin. Deshalb frage ich mal frank und frei: Welche Signale und Charttools sollte ich zu lesen und zu nutzen wissen? Anders gefragt: Was komme ich weg von Trading aus dem Bauch hin zum analysesicheren Händler?

    #654

    ProTrader
    Teilnehmer

    Nun, an dieser Stelle scheiden sich vermutlich wahrscheinlich ein wenig die Geister. Wobei, einige „Standards“, die Anfänger und fortgeschrittene Trader kennen und vor allem auch damit agieren sollten, sind wohl zum einen Trends und auf der anderen Seite Unterstützungen und Widerstände. In jedem Fall sollte die Faustregel „Kopf vor Bauch“ gelten, selbst wenn dir dein Bauch scheinbar die perfekten Hinweise auf erfolgreiche Orders gibt.

    Was nicht gegen das Bauchgefühl an sich sprechen muss. Ideal ist es natürlich, wenn Emotion und Rationalität derselben Meinung sind. Dann bist du mit hoher Wahrscheinlichkeit auf der sicheren Seite. Mein wichtigster Tipp an dieser Stelle: Teste die Tools für die Analyse, mach dich mit den genannten Dingen vertraut und dann heíßt es „üben, üben, üben“. Was Besseres gibt es leider nicht. Bis du tradingsicher, kannst du dir schrittweise die nächsten analytischen Finessen aneignen. So sehe ich es jedenfalls und bin damit recht gut gefahren.

    #659
    cfdtrader
    cfdtrader
    Teilnehmer

    Die Grundlage ist sicherlich, dass man Candlestick Charts richtig lesen kann: http://www.cfd-forum.com/thema/candlestick-charts-richtig-lesen/

    An Singanlen sollte man dann aber nicht zu viel verwenden. Moving Average, Widerstände und Pivot-Points reichen eigentlich vollkommen aus. Viel wichtiger sind dann die fundamentalen Daten zu einem Basiswert.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Login | Registrieren