Wechselt ihr die Strategie? Zu welchen Situationen

Forenübersicht Foren Trading-Strategie Wechselt ihr die Strategie? Zu welchen Situationen

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #1176
    janny
    janny
    Teilnehmer

    Wie die Überschrift schon sagt: Welche Strategie nutzt ihr besonders oft? Würde mich mal interessieren, wie viele hier immer derselben Handelsstrategie den Vorzug geben und wie viele regelmäßig nachbessern?

    Ich finde es immer recht schwierig, meinen eigenen Weg zu korrigieren und einzusehen, dass er nicht der richtige wahr. Zudem kommt die Einsicht trotz allen Übens oft leider zu spät.

    #1177
    ETHman
    ETHman
    Teilnehmer

    Das ist bei mir doch immer sehr abhängig von den Marktentwicklungen. Man kann ja vorher nur bedingt vorhersagen, wann es am Markt Zeit für eine Wende und den Strategiewechsel wird. Ein Beispiel: Im Vorfeld des Dax Booms auf den aktuellen Rekordwert hab ich etwas eher auf sinkende Kurse gesetzt mittels Swing Trading. Das war dann natürlich nicht mehr der richtige Ansatz, also folgte logischerweise der Wechsel auf die Trendfolge. Das wird sicher auch kein langfristiger Schritt sein, aber aktuell ist er eben der passende.

    #1178

    Lambert
    Teilnehmer

    Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass man dauerhaft mit einer einzigen Strategie über Jahre hinweg Erfolge verbuchen kann. Die Märkte sind nun einmal in einem steten Wandel, da muss man sich als Trader immer wieder neu erfinden und Strategien über den Haufen werfen.

    Eine Ausnahme sind dabei vielleicht Anfänger und Gelegenheitstrader, die nur von Zeit zu Zeit Positionen eröffnen. Wer ständig spekuliert, muss eine ausreichende Anpassungsfähigkeit an den Tag legen und flexibel auf Chancen reagieren. Und das wiederum bedeutet, bei Gelegenheit andere Strategien als die bisher genutzte zu nutzen.

    #1179

    ProTrader
    Teilnehmer

    Verstehe ich nicht ganz: Kann man denn ansonsten wirklich ständig mit einer einzigen Antwort Erfolge verbuchen? Ich meine, das klappt derzeit vielleicht beim DAX, der ja ständig neue Rekordhochs erreicht.
    Doch der schönste Trend endet ja irgendwann auch mal. Das muss sich immer wieder in Erinnerung rufen, wenn man mal eine ganze Weile lang mit derselben Strategie erfolgreich war.

    Ich finde, drei bis Strategien – Trendfolge, Kontratrend, Ausbruchsstrategie und meinethalben Hedging – sollte man schon beherrschen, um jederzeit auf neue Entwicklungen vorbereitet zu sein.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Login | Registrieren