Wie können Coins verloren gehen? Ist eine Zerstörung möglich?

Forenübersicht Foren Bitcoin Wie können Coins verloren gehen? Ist eine Zerstörung möglich?

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #1243

    Lambert
    Teilnehmer

    Ich habe gestern mit jemandem diskutiert, der ebenso neu im Geschäft mit bitcoins und Kryptowährungen allgemein ist. Dieser jemand behauptete „Bitcoins“ könnten von außen regelrecht zerstört werden. Stimmt das so? Ich bin etwas verwirrt, weil ich dachte, das System sei doch recht sicher?

    #1244
    BitJoe
    BitJoe
    Teilnehmer

    Das könnte ein gewisses Missverständnis gesehen, ist das möglich? Ganz verkehrt ist die Aussage nicht, richtig aber eben auch nicht. Zu sagen ist, dass existierende Bitcoins im Grunde für immer in der Blockchain erhalten bleiben. Ob das nun deine oder die eines anderen Community-Mitglieds waren und ob die Münzen überhaupt schon genutzt wurden, ist dem System herzlich egal.

    Das bedeutet, dass die Coins irgendwo auf einer Rechner-Festplatte oder einem externen Datenträger aufbewahrt sein können, ohne dass die direkt jemand weiß. Und an dieser Stelle zeigt sich auch das „Zerstörungsrisiko“. Wenn du Inhaber von Bitcoins bist und deine Platte kaputt ist, der USB Stick unbrauchbar wird oder sonst was mit deiner Datenquelle passiert, hast du ein Problem.

    Auch der Verlust deiner Wallet Daten kann dazu führen, dass deine Reserven unwiederbringlich verloren sind. Deshalb die wichtige Regel: Persönliche Schlüssel immer sicher aufbewahren und gut mit den Daten und Speichermedien umgehen!! Dann ist eigentlich nichts Dramatisches zu befürchten.

    #1246

    Einstein
    Teilnehmer

    Ich möchte Joes Zusammenfassung nicht relativieren, aber doch ein wenig abmildern. Denn die Frage war ja die nach einer möglichen Zerstörung. Und hier lautet die Antwort ja nun einmal Nein. Denn Coins im System bleiben dort dauerhaft erhalten. Inhabern der Bitcoins kann es vielmehr passieren, dass du deine Daten verlierst oder jemand diese abgreift, weshalb das Thema Sicherheit bei Transaktionen innerhalb der Blockchain auch so wichtig ist.

    Kurzum: Coins werden nicht zerstört. Du kannst aber die Zugriffsmöglichkeiten verlieren im schlimmsten Fall. Und dies muss nicht einmal bedeuten, dass sie dir jemand stiehlt. im Fall der Fälle bleiben Coins in der Chain erhalten, ohne dass irgendjemand Zugriff darauf hat. Ist einfach ein spannendes Thema.

    #1248

    nemack
    Teilnehmer

    ach, schau an. Das Thema hatte ich kürzlich auch mit einem Bekannten. Der hatte dann wohl ähnlich wenig Ahnung wie ich, wenn ich die Erklärungen hier alle korrekt verstanden habe. Scheinbar hab ich das bisher weitgehend missverstanden.

    Ich hatte auch irgendwo gelesen, dass Coins aufgrund technischer Probleme „verloren“ gehen können. Scheint ja nicht wirklich zu stimmen. Also gehts vor allem um die korrekte Aufbewahrung der Wallet Daten und des persönlichen Schlüssels. Das bekomme ich hin 🙂

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Login | Registrieren