Wirtschaftliches Grundwissen

Forenübersicht Foren Grundlagen Wirtschaftliches Grundwissen

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #1127

    Hayo
    Teilnehmer

    Der Grund der Eröffnung dieses Thread ist, dass ich mir ein Demokonto fürs Aktienhandel eröffnet habe, jedoch absolut kein wissen über wirtschaftliche Signale habe.

    Die erste Frage mit der ich anfangen möchte ist,
    was hat es zur Folge für den Dow Jones, Dax, Dollar und Euro, wenn die US-Notenbank den Leitzins erhört.

    Des Weiteren
    was hat es zur Folge wenn die EZB mit dem Leitzins spielt bzw. erhöht für den Dow Jones, Dax, Dollar und Euro.

    Darüber hinaus wollte ich wissen wieso der Euro antiproportional zum Dax steht.
    Zählt es auch für den Dollar und Dow Jones?

    #1137
    BitJoe
    BitJoe
    Teilnehmer

    Hallo Hayo!
    Was deine Fragen angeht, versuche ich ein wenig Antworten zu geben, auch wenn ich eher nur auf digitale Devisen spekuliere. Ich rate dahingehend auf jeden Fall zur Lektüre umfangreicher Ratgeber. Das Thema ist zu umfassend, denke ich, als dass es hier mal eben so erläutert werden kann.

    Hier findest du beispielsweise Infos zu den Folgen einer Zinserhöhung für Verbraucher. Richtig ist allemal, dass Anpassungen des leitzinsniveaus nie nur bei Währungskursen einen Eindruck hinterlässt. Die Indizes sind – wie du schon ansprichst – ebenfalls betroffen.

    Auch Rohstoffpreise (vor allem der Goldkurs), aber auch Aktienkurse werden in vielen Branchen beeinflusst. Euro und USD wirken sich auf den Import und Export deutlich aus, wie die Erfahrungen zeigen. Werden die Leitzinsen erhöht, wirkt sich dies oft nachteilig auf die nationalen Währungen aus. Also bei der FED auf den Dollar, bei er EZB auf den Eurokurs. Ich bin gespannt, ob noch weitere Infos folgen durch andere User des Forums!

    #1138

    Einstein
    Teilnehmer

    Bitjoe hat da durchaus recht, man darf einfach generell nicht den Blick fürs große Ganze verlieren. Damit möchte ich sagen, dass man nicht nur auf die Indizes schauen sollte. Zuerst einmal hinterlässt eine Zinsänderung durch die FED und EZB natürlich am Devisenmarkt Spuren. Sinkt der Zinssatz, steigen die Indexwerte mitunter samt der Aktienkurse, denn diese Maßnahmen durch die Zentralbanken ist ein Motor für die Exportwirtschaft der jeweiligen Währungszone. Andersherum ist eine Zinsanhebung teilweise ein gewisser Hemmschuh. Aber wie so oft sind solche Pausalaussagen auch wieder eher mit Vorsicht zu genießen. Deshalb sind Fundamentalanalyse und Charttechnik aus meiner Sicht ja so wichtig. Interessant und lesenswert finde ich den Artikel hier im Zeitblog, Dort zeigt sich, wie eins zum anderen führt …

    #1140

    Hayo
    Teilnehmer

    Vielen Dank für die Info.

    Ich hab eine weitere Frage bezüglich der Kurse.

    Angenommen ein x biliebiger Kurs steht auf 8500 und ich geh auf Long bzw. Auf steigende Kurse und der Kurs steigt auf 8510 wie kann ich den Betrag bzw. Die Differenz von 10 auf Euro umrechnen?

    #1143

    ProTrader
    Teilnehmer

    Hallo Hayo!
    Die Frage wird oft gestellt, eine eindeutige Antwort zu geben, ist aber gar nicht so einfach. Im empfehle die Lektüre von Hintergrundberichten wie diesem, um den Dax und seine Funktion ein wenig genauer zu verstehen.

    Die Frage, auf welchem Wege in den DAX investiert wird, wirkt sich beispielsweise ebenfalls auf die Antwort aus. Beim Handel mit Hebelwirkung über CFDs etwa spielt eben dieser Hebel (vielleicht hast du dich damit schon befasst?) eine Rolle, was eine Veränderung des Index um zehn Punkte genau fürs Kapital bei einem Gewinn bedeutet.

    #1144
    ETHman
    ETHman
    Teilnehmer

    Besser als ProTrader hätte ich es nicht sagen können. Da wir hier in einem CFD Forum sind, spielen verschiedene Details eine Rolle bei der Berechnung des Gegenwertes. Immer wichtig ist neben deinem Einsatz der besagte Hebel, auf den du bei deinen Orders gesetzt hast.

    Ansonsten helfen Rechner im Web, den DAX oder andere Indizex punktgenau in Beträge umzurechnen. zumindest bei 1:1 Investitionen in einen Index (mir fehlt dafür das Kleingeld) kann die Umrechnung mit einem entsprechenden tool schnell erfolgen.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Login | Registrieren