Zeitnahe ICO Regulierung in Thailand setzt Altcoins unter Druck

Forenübersicht Foren Bitcoin Zeitnahe ICO Regulierung in Thailand setzt Altcoins unter Druck

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #1489
    ETHman
    ETHman
    Teilnehmer

    Und weiter dreht sich die Spirale. So scheint es wenigstens. Habt ihr die Kursentwicklungen gesehen und die News aus Thailand gehört? Da scheint eine Regierung in Sachen Regulierung ja doch mal etwas schnell aktiv zu werden, ohne dass ich das in irgendeiner Weise werten möchte.

    Allemal sind die Kurse ja doch ziemlich angeschlagen gewesen heute früh, auch wenn sich die Währungen sicher wieder stabilisieren werden. Rechnet ihr wirklich damit, dass es nur drei Wochen bis zur Umsetzung der Vorhaben kommen wird?

    #1490
    BitJoe
    BitJoe
    Teilnehmer

    So wie ich die Meldungen in Handelsblatt und anderen Finanzportalen verstehe, scheinen die Behörden in Thailand in der Tat schon ein paar Schritt schneller zu sein als einige andere Staaten.

    Ich weiß nur wieder einmal nicht genau, ob sich das dauerhaft auf die schon gehandelten Kryptowährungen auswirken wird. Geplant sind ja wohl vor allem Regulierungen für neue „Börsengänge“. Ich halte Bitcoin und Ripple die Treue, da sollte eigentlich alles in trockenen Tüchern sein.

    #1491
    janny
    janny
    Teilnehmer

    Ich gehe davon aus, dass die Branche insgesamt stärker kontrolliert werden wird als bisher. Und das wird nicht allein die kommenden Initial Coin Offerings betreffen.

    Damit werden sich die Aufseher ganz bestimmt nicht abfinden. Zumal durch die Altcoins nach wie vor Milliardensummen an Staatskassen vorbeifließen.

    Das werden sich nicht nur die Behörden in den asiatischen Ländern wohl nicht mehr länger mit ansehen wollen. Wie genau das aussehen soll am Ende … ich bin gespannt …

    #1494
    coingecko
    coingecko
    Teilnehmer

    ISt doch eine ganz einfache Angelegenheit eigentlich. Wo etwas zu verdienen ist, mischen sich die Behörden natürlich ein. So überspitzt ist es vielleicht nicht ganz korrekt. Aber dass sich nach und nach wohl alle Regierungen etwas einfallen lassen, um diese Grauzone abzudecken.

    Allein den Investoren und IT-Nerds wird der Markt sicher nicht überlassen auf lange Sicht. Wundert mich, dass Trump in diesem Punkt noch nicht wirklich aktiv geworden ist …

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Login | Registrieren