Antwort auf: Staatliche Anerkunnung von Bitcoin und Co.?

Forenübersicht Foren Bitcoin Staatliche Anerkunnung von Bitcoin und Co.? Antwort auf: Staatliche Anerkunnung von Bitcoin und Co.?

#1123
ETHman
ETHman
Teilnehmer

Der Grund, weshalb mein Vorredner keine zufriedenzustellende Antwort geben kann, ist folgender: Ähnlich wie bei Kriminellen (ohne dass ich Kryptowährungen diesem Kreis zuordnen möchte, ganz und gar nicht!) hinken die Behörden technisch und bürokratisch gleichermaßen hinterher. Langam aber sicher tut sich aber was. Nur eben sehr widersprüchlich. Während aus der russischen Duma doch gerne mal positive Stimmen zu vernehmen sind, weil beispielsweise Sanktionen gegen Russland auf dem Weg durch das Dickicht der digitalen Währungen umgangen werden könnte, ist etwa die BaFin klar gegen die Zulassung der Devisen im WWW als offizielles Zahlungsmittel, ähnlich verhält sich die Lage so weit ich weiß in der Schweiz. China hast du als Beispiel ja selbst genannt. Das gilt alles übrigens natürlich nicht allein für den Bitcoin!