Antwort auf: Bitcoin als Zahlungsmittel wirklich passend?

Forenübersicht Foren Bitcoin Bitcoin als Zahlungsmittel wirklich passend? Antwort auf: Bitcoin als Zahlungsmittel wirklich passend?

#1172
BitJoe
BitJoe
Teilnehmer

Der Hinweis auf die hohen Kosten ist mir ehrlich gesagt nicht so wirklich erklärlich. So steht denn geschrieben, dass ich als User mit Zahlungs-Wunsch beim Kauf oder als Trader beim Handeln direkt „ganze“ Bitcoins erwerben muss? Bei den üblichen Plattformen wie kranken.com oder coinbase.com kann man auch Bruchteile kaufen oder verkaufen.

So ist der Bitcoin dann auch mit kleinerem Budget eine Alternative. Und wer weiß, ob der Kurs nicht noch weiter in den Himmel steigt, sodass man am Ende nach einigen Wochen oder Monaten noch eine erkleckliche Rendite verbuchen kann. Alles eine Frage der Vorgehensweise und des Standpunkts, würde ich sagen.