Antwort auf: Spreadtrading – wer klärt mich auf?

Forenübersicht Foren Trading-Strategie Spreadtrading – wer klärt mich auf? Antwort auf: Spreadtrading – wer klärt mich auf?

#431

Einstein
Teilnehmer

Im Grunde war das Spread Betting für mich immer der logische nächste Schritt. Gerade weil ich in diesem Bereich eben nicht auf einen einzigen Basiswert vertraue, sondern zwei verschiedene Assets auswähle. Ich umgehe dabei im Grunde den Ansatz, dass ich zwingend auf einen steigenden oder fallenden Kurs eines Einzelwertes spekulieren muss. Anfangs habe ich immer zwei Werte aus derselben Marktnische ausgesucht. Also zum Beispiel Aktien.

Hier habe ich dann in einem Fall auf eine Short- und eine Long-Position (oder andersherum) ausgesucht. Es geht letztlich um die relative Entwicklung der Kurse, nicht um einen Anstieg oder Kursverlust, wenn man so will. Wichtig ist wegen der Doppel-Positionen, dass du die Gebühren deines Brokers kennst. Und: Nicht alle CFD-Broker erlauben Spreadbetting! Also genau hinschauen, wenn du in diesen Bereich einsteigen magst. Lass dir auf jeden Fall Zeit.