Antwort auf: Wie nähere ich mich strategisch der Erfolgszone an?

Forenübersicht Foren Trading-Strategie Wie nähere ich mich strategisch der Erfolgszone an? Antwort auf: Wie nähere ich mich strategisch der Erfolgszone an?

#771

Einstein
Teilnehmer

Hinterfragen solltest du in erster Linie: Erweisen sich die von dir genutzten Strategien wirklich als sinnvoll? Ich sage immer, der Markt ist selbst bei der besten Handelsstrategie immer wieder ein Risiko. Selbst uns Tradern mit jahrelanger Erfahrung unterlaufen Fehler, obwohl wir gerne der Meinung sind, das Fachwissen mit großem Löffel gegessen zu haben. Je volatiler der Markt, in dem du aktiv bist, desto weniger wahrscheinlich ist es natürlich, dass du enorme Gewinne verbuchst und gegen höhere Verluste abgesichert bist. Eine gute Ausbildung und Strategie werden leider gerne in vermeintlich guten CFD Ratgebern mit einer Erfolgsgarantie gleichgesetzt.

Dem ist leider nicht so. Wie sollten Broker sonst auch gewinnbringend am Markt verbleiben können? Lehrgeld zahlen wir alle. Wie lange, entscheidet dein Gespür für den Markt. Dieses wiederum musst du dir nun einmal konsequent aneignen und dafür zahlt man mit Verlusten. Aber: Bist du gut vorbereitet und verstehst du die Wechselwirkung zwischen Kursen und Marktnachrichten, hast du gute Chancen, erfolgreich zu handeln. Bis dahin heißt die Parole „aushalten“ und stark sein. Nicht abschrecken lassen, wenn dein Kontostand mal wieder in Mitleidenschaft gezogen wird. Der nächste Gewinn tröstet dich über Engpässe hinweg.