Antwort auf: Alle Gebühren, die ich kennen sollte

Forenübersicht Foren Broker Alle Gebühren, die ich kennen sollte Antwort auf: Alle Gebühren, die ich kennen sollte

#848

Einstein
Teilnehmer

Das Thema habe ich ja ganz überlesen. vielleicht kann ich dir trotzdem noch helfen!? Die wichtigste Fakten hat ProTrader schon zusammengefasst. Nicht vergessen sollten gerade Einsteiger vor allem Kosten für den Zahlungsverkehr und den Service. Klingt vielleicht komisch, ist aber wirklich wichtig. Kommissionen, Provisionen, andere Börsenentgelte und Spreads sind natürlich ein relevanter Aspekt. Wenn du dein Konto eröffnest, solltest du vorab aber wissen, ob Einzahlungen (meist sind sie kostenlos) oder Abhebungen vom Konto zu Kosten führen.

Auszahlungen vom Handelskonto können durchaus bei 20 Euro und mehr pro Transaktion liegen. Nimmt man jetzt einmal eine Ersteinlage von 100 Euro, wie sie bei vielen Brokern verlangt wird, sind solche bei frühzeitiger Kontolöschung relativ unangenehm. Auch Banken, Kreditkartengesellschaften oder Online-Dienste wie PayPal und Skrill erheben teilweise Entgelte für Zahlungen. Es ist also nicht allein der eigentliche Handel, mit dem man sich als Neukunden auskennen sollte. für eine längere Inaktivität berechnet mancher Anbieter im Übrigen ebenfalls Gebühren!