Antwort auf: Broker Kawase – wer weiß was zum Anbieter?

Forenübersicht Foren Broker Broker Kawase – wer weiß was zum Anbieter? Antwort auf: Broker Kawase – wer weiß was zum Anbieter?

#951

Einstein
Teilnehmer

Ich habe auch noch nichts vom Anbieter gehört, aber mir mal die Webseite angesehen. Der Tatsache, dass ich auf der Seite unter anderem die deutsche Sprache für die Registrierung und Kontoeröffnung auswählen kann, entnehme ich einfach mal, dass auch Kunden aus Europa willkommen sind. Gelesen habe ich außerdem, dass der Broker scheinbar schon einige Auszeichnungen erhalten zu haben. Angefangen hat der Dienstleister (scheinbar als vollregulierter Anbieter) wohl im Bereich Hedgefonds. Tatsächlich können private Kunden seit 2015 auf die Dienste zugreifen.

CFD und Forex spielen eine Rolle. Der Hinweis, dass „japanische“ Konzepte als Inspiration dienen, sagt mir ehrlich gesagt erst einmal nicht allzu viel. Die Mindesteinzahlung liegt bei 1.000 Euro, so weit ich das sehen konnte. Interessant, aber auch riskant ist natürlich der maximale Hebel von 1:500 im Forex-Bereich. Kawase arbeitet ansonsten mit einem Netzwerk von 12 Liquiditätsgebern, wenn ich die Infos im Web richtig lese. Wäre vielleicht gut, wenn jemand noch Infos hätte, der schon über die Plattform gehandelt hat. Alles andere ist ja immer nur theoretischer Natur.