Margin Call und Nachschusspflicht – was sollte ich wissen?

Forenübersicht Foren Grundlagen Margin Call und Nachschusspflicht – was sollte ich wissen?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #517

    Mrs. DAX
    Teilnehmer

    Meine Erfahrungen mit dem CFD Handel begrenzen sich auf Einsätze, deren Verlust ich bei rein manueller Ausführung durchaus verschmerzen kann. Nun befasse ich mich zunehmend mit den Themen Margin Call und Nachschusspflicht. So weit ich es verstanden habe, sind beide Punkte ja mit erheblichen Risiken verbunden. Die Nachschusspflicht verstehe ich ja, den Margin Call habe ich aber noch nicht so ganz durchschaut. Ich hoffe, hier kann mir jemand ein wenig erklärend unter die Arme greifen? Das wäre wirklich super, da ich mich mit dem Lesen vieler Ratgeber noch etwas schwer tue.

    #518

    ProTrader
    Teilnehmer

    In der Tat kann ich dir nur raten, dir die Zeit zu nehmen, um neben der Nachschusspflicht auch die Margin Call-Risiken genau kennenzulernen. Erfreulicherweise schließen viele Broker fürs CFD Trading die Nachschusspflicht mittlerweile ja aus, sodass du meist nicht mit zusätzlichem Kapital (über den Kontoguthaben hinaus) für Verluste haften musst. Die Sicherheitsleistung wird dir beim Handel mit Hebelwirkung aber im Grunde überall in irgendeiner Weise begegnen. Die Leistungen können je nach Basiswert, Broker und Orderart recht üppig ausfallen.

    Der „Call“ begegnet dir, wenn sich deine Kontrakte ungünstig entwickeln. Die Verluste deiner Positionen werden dann aus der Margin gedeckt. Im Ernstfall kann der Saldo deines Marginkontos so weit sinken, dass zur Erhaltung der Orders nachzahlen musst. Andernfalls werden Positionen automatisch geschlossen, was nicht verhindert, dass du Finanzierungskosten dennoch zahlen und höhere Verluste hinnehmen musste. Ich empfehle DRINGEND, dich in die Themen ausführlich einzuarbeiten, sonst wirst du immer wieder an deine (finanziellen) Grenzen kommen. Durch die sichere Einarbeitung kannst du diese und andere Risiken eindeutig senken!

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Login | Registrieren