Antwort auf: Bill Gates hält Bitcoin für gefährlich

Forenübersicht Foren Bitcoin Bill Gates hält Bitcoin für gefährlich Antwort auf: Bill Gates hält Bitcoin für gefährlich

#1440
BitJoe
BitJoe
Teilnehmer

Ich kann das auch nicht verstehen. Wie kann Bill Gates, als quasi einer der ersten Digital Natives überhaupt, sich solchen Innovationen widersetzen? Natürlich hat er sowas heute sicher nicht mehr nötig. Aber früher wäre er sicher auch mit aufgesprungen.

Für mich ist das wie alles, was so aus der Politik kommt: heiße Luft. Wobei das deutsche Finanzministerium ja scheinbar endlich etwas stärker die Richtlinien des Europäischen Gerichtshofs beherzigen will. Ich las, dass Umsätze aus Transaktionen in Zukunft umsatzsteuerbefreit sein sollen.

Aber nur, wenn die Coins als Zahlungsmittel genutzt wurden. Gleiches soll wohl beim Mining gelten meines Wissens. Eindeutige Regeln gibt’s aber vorerst immer noch nicht. Politik arbeitet einfach zu langsam 🙂