Antwort auf: Braucht es wirklich eine CFD Strategie?

Forenübersicht Foren Trading-Strategie Braucht es wirklich eine CFD Strategie? Antwort auf: Braucht es wirklich eine CFD Strategie?

#752

ProTrader
Teilnehmer

Lustigerweise kann ich den Gedanken sogar nachvollziehen. Denn ich habe selbst am Anfang meiner „Karriere“ einige Erfolge verbuchte, obwohl ich nicht einmal ansatzweise eine Trading Strategie genutzt habe. Allerdings musste ich recht schnell erkennen, dass dabei eher der Zufall die Verantwortung übernommen hatte. Denn nach einigen Orders hab ich ziemlich gelitten, um es mal salopp zu sagen. Gerade bei Trades auf Basis von Rohstoffen und Devisenpaaren hat sich ziemlich schnell abgezeichnet, dass es auf gut Glück nicht klappen wird. Dafür sind Differenzkontrakte einfach zu komplex. Mein Kontostand hat das ziemlich rasch gezeigt.

Eine andere Frage ist dabei, wie eine sinnvolle CFD Trading Strategie überhaupt aussehen sollte. Hier scheiden sich die Geister, wie so oft beim Handel am Finanzmarkt. Auf jeden Fall denke ich heute, dass ohne die Fundamentalanalyse sowie die Chartanalyse eigentlich alles andere nur Zufallstreffer sind. Denn wie willst du sonst erkennen, welche Richtung Kurse nehmen und wann der richtige Moment für Einstiege und Ausstiege gekommen sind? Das ist halt wieder mal ein Thema, bei dem die Meinungen verschiedener nicht ausfallen könnten.