Antwort auf: Stopps & Limits ausreichend für automatischen Handel?

Forenübersicht Foren Grundlagen Stopps & Limits ausreichend für automatischen Handel? Antwort auf: Stopps & Limits ausreichend für automatischen Handel?

#765

nemack
Teilnehmer

Aus meinem Blickwinkel heraus ist diese Einschätzung zumindest nicht vollkommen verkehrt, aber es ist eben auch nur die halbe Wahrheit. Tatsächlich helfen dir Stopps, Limits oder andere Orderzusätze dabei, deine Ziele beim Trading halbwegs genau zu definieren. Allerdings wird von vielen Brokern leider nicht garantiert, dass diese Kursmarken bei einer Ausführung, sobald die Kurse erreicht wurden, auch wirklich realisiert werden können. In sehr volatilen Zeiten kann es zu Abweichungen kommen. Ein automatisches Handelssystem erlaubt dir außerdem in aller Regel auch Maßnahmen, die über das Installieren von Stopps und Limits hinaus gehen.

Zum Beispiel kannst du meist sehr genau einstellen, welche Handelsstrategie zu bevorzugst. Wobei ich mit den Systemen etlicher CFD Broker nicht unbedingt überzeugende Ergebnisse realisiert habe. Besser fand und finde ich nach wie vor Software-Angebote wie den MetaTrader, mit dem ich ebenfalls automatisiert traden kann. Logischerweise musst du vorab prüfen, ob eine Handelssoftware mit der Plattform deines Brokers kompatibel ist. Im Falle des MT4/MT5 dürfte dies aber eigentlich nirgendwo zu einem Problem werden. Versuch macht klug!