Antwort auf: Könnt ihr euch auf den Broker-Kundendienst verlassen?

Forenübersicht Foren Broker Könnt ihr euch auf den Broker-Kundendienst verlassen? Antwort auf: Könnt ihr euch auf den Broker-Kundendienst verlassen?

#946

Lambert
Teilnehmer

Ich kann auch nicht klagen, wenn ich mir meine Quote so anschaue. Ich bin mittlerweile bei meinem vierten Broker und war nur ein einziges Mal wirklich unzufrieden. Da aber leider dann auch richtig. Ich musste mehrfach den Kontakt über die Hotline suchen, als ich mein Konto aufgeben wollte. Und dann war es plötzlich gesperrt und mein Guthaben erst einmal nicht abrufbar. Bei den anderen Anbietern war aber alles prima. Toi toi toi. Aber stimmt schon, wenn es dann mal hart auf hart kommt, weil Probleme auftreten, bringt es einem wenig, wenn man sagen kann „bisher lief alles gut, aber jetzt …“. Dran bleiben, wenn Komplikationen auftreten. Hinweis auf die Aufsichtsbehörde kann vielleicht wirklich etwas bringen. Bei Brokern aus dem Ausland bin ich da aber unsicher.