Broker qTrade – Qualität aus Deutschland?

Forenübersicht Foren Broker Broker qTrade – Qualität aus Deutschland?

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #604

    Einstein
    Teilnehmer

    Kennt sich hier jemand mit dem Broker qTrade aus? Ich habe jetzt in den vergangenen paar Wochen überhaupt erstmals vom Anbieter etwas gelesen. War mir irgendwie bisher verborgen geblieben, keine Ahnung, wie das passieren konnte. Jedenfalls sheint mit der Broker beim CFD Handel doch mit einigen Eigenschaften durchaus überzeugende Bedingungen zu bieten. Kann eine/r von euch etwas Genaueres sagen und von Erfahrungen berichten? Dass die Nachschusspflicht ausgeschlossen ist, muss jetzt nicht eigens erwähnt werden. Den Punkt habe ich natürlich zuallererst geprüft.

    #605

    ProTrader
    Teilnehmer

    Mittlerweile habe ich ja fast das Gefühl, dass es kaum einen Broker gibt, mit dem ich bisher nicht schon einmal getradet habe. Aber gut, das ist wahrscheinlich wirklich nur die gefühlte Wahrheit. QTrade jedenfalls kenne ich! Ich hab über die Plattform vor allem Aktien-CFDs gehandelt, nicht nur wegen der Auswahl, sondern vor allem der günstigen Konditionen wegen. Empfehlen kann ich einen Blick auf die Orderarten, damit zu sicherstellst, ob die die Bedingungen an dieser Stelle wirklich zusagen können. Das ist ja aus individuellen Gründen nicht überall gegeben.

    Der maximale Hebel liegt meines Wissens bei 1 : 400, die Mindesteinzahlungssumme bei 250 Euro. Bei (soweit ich das auf der Plattform richtig gelesen habe) mehr als 500 Underlyings sollte eigentlich jeder Trader etwas passendes finden. Dass du auch im Bereich Forex spekulieren kannst, hast du vermutlich schon gesehen? Die Aufsicht durch die BaFin werte ich nach wie vor immer als gewissen Vorteil.

    #986

    Lambert
    Teilnehmer

    Ich kann nur Gutes berichten. Ich bin vor einigen Monaten zum Broker gewechselt und habe es keine Sekunde lang bereut. Ich hatte bei meinen Brokern vorher gerade beim Thema Kundendienst und der Abwicklung von Zahlungen (Einzahlungen und Abbuchungen vom Handelskonto gleichermaßen) immer wieder mit Problemen zu kämpfen.

    Mal reagierte der Support gar nicht, mal waren die Mitarbeiter der Hotline falsch über die Plattform informiert. Solche Schwierigkeiten habe ich bei qTrade noch nie erlebt. Ich fühle mich richtig gut aufgehoben. Und die Handelskonditionen finde ich auch vollkommen vertretbar.

    Wie beim Einkauf im Supermarkt gilt für mich: Für Qualität zahle ich gerne etwas mehr. Da macht es mir auch nichts aus, wenn die Gebühren vielleicht geringfügig höher aus bei der Discount-Konkurrenz aus dem Ausland ausfallen. Wobei ich das jetzt nicht einmal genau weiß, ob dem so ist. Im Vergleich zu den beiden anderen Brokern, mit denen ich arbeite, sind die Kosten jedenfalls durchaus vergleichbar.

    #997

    Mrs. DAX
    Teilnehmer

    Das liest sich alles ja ganz prima. Ein Demokonto gibt es da scheinbar ja auch, wenn ich euch richtig verstanden habe? Dann probiere das Angebot einfach mal aus. Ich spiele derzeit mal wieder mit dem Gedanken, ein neues Konto zu eröffnen.

    Und deutsche Broker sind da definitiv bevorzugt. Auch wegen der neuen Vorgaben der Bafin im Hinblick auf das Thema Nachschusspflicht. Und ein guter Kundenservice ist für bares Geld Wert. Zumal die Konditionen an sich ja marktüblich wirken bei qTrade. Also versuche ich mal mein Glück. Danke für eure Bewertungen!

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Login | Registrieren