Die richtigen Charteinstellungen – Tippgeber willkommen!

Forenübersicht Foren Trading-Strategie Die richtigen Charteinstellungen – Tippgeber willkommen!

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #581

    nemack
    Teilnehmer

    Ich befasse mich immer wieder mit möglichen Korrekturen meiner Tradingstrategie. Im Moment treibt mich die Frage um, welche Charteinstellungen ich am besten nutze, um meine kommenden Trades zu planen und natürlich möglicht gewinnbringend zu spekulieren. Welche Einstellungen könnt ihr ruhigen Gewissens empfehlen – mit Blick auf Index-Werte, denn diese bevorzuge ich im Augenblick weitgehend. Wichtig ist wohl noch der Hinweis, dass es mir um die Zeitintervalle geht

    #582

    Einstein
    Teilnehmer

    Eine wichtige Information deinerseits ist ja schon einmal, dass du mit Indizes zu traden scheinst. Habe ich auch am Anfang gerne getan, um das besser kalkulierbare Risiko für mich zu nutzen. Wichtig für die Charteinstellungen ist naheliegender Weise die Frage, ob du eher kurzfristig vorgehen oder in langen Zeiträumen denkst. Ich habe (und tue dies vielfach noch heute) oft und gerne mit Kerzendiagrammen und Perioden von 10 bis 30 Minuten. Kürzere Intervalle sind ja in aller Regel ohnehin oft eher nicht sonderlich aussagekräftig.

    Viele Chancen hat man da mitunter erst erkannt, wenn sie am Markt bereits wieder verschwunden sind. Ich würde außerdem hinterfragen, welche Kurs-Range ich für sinnvoll halte als Abstand zwischen dem Tageshoch und dem Tiefstkurs des Handelstages, damit sich ausreichend Gelegenheit ergeben können. Ich würde mich – sofern du noch am Anfang stehst – erst einmal auf große Indexwerte wie den DAX oder den Dow Jones konzentrieren.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Login | Registrieren