Lynx mit neuen Analyse-Service: gut oder eher nicht?

Forenübersicht Foren Broker Lynx mit neuen Analyse-Service: gut oder eher nicht?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #733

    Mrs. DAX
    Teilnehmer

    Hat sich von euch schon jemand mit dem neuen Service des LYNX Brokers angeschaut? Ich las gestern eher zufällig, dass der Anbieter Kunden ein neues Portal zur Verfügung stellt. Soll Tradern wohl bessere Möglichkeiten zur Analyse geben und zudem diverse relevante Kennzahlen bieten. Jemand hier, der sich damit befasst hat? Hintergrund ist der, dass ich mal wieder überlege zu wechseln, wie ihr vielleicht mitbekommen habt. Frage ist nun, ob der Extraservice einen Wechsel empfehlenswert macht, oder ob der CFD Broker trotzdem eher zu teuer ist. Ich meine mich zu erinnern, dass Lynx nicht unbedingt der günstigste war, als ich das letzte Mal ausführlich verglichen habe.

    #734

    Einstein
    Teilnehmer

    Stimmt, habe ich auch heute früh gelesen, obwohl die Meldung schon ein paar Tage alt war. Muss irgendwie unter meinem Radar durchgegangen sein. Ich denke, bei solchen Ankündigungen ist es immer eine Frage, inwieweit du den Service wirklich nutzen wirst. Was ich meine: Wenn du ohnehin eine Trading-Software wie vielleicht den MetaTrader 4 oder 5 für deine Analysen einsetzt, kannst du eventuell nichts Neues erfahren. Ansonsten aber liest sich das für mich gerade hinsichtlich der fundamentalen Daten und Charttools durchaus gut. Allerdings solltest du wissen, dass das Finanzportal nur Bezug zu Underlyings aus den Bereichen Aktien und Indizes nimmt! Klar, das sind für viele Trader die beiden wichtigsten Assetklassen.

    Wenn du aber ausdrücklich Devisenpaare oder Rohstoffe bevorzugst, hast du nix vom zusätzlichen Service, dafür aber die Mühen eines Wechsels auf dich genommen. Schau dir am besten mal alles genau an, das wird sicher möglich sein, schließlich wirbt der Broker ja gezielt damit. So weit ich sehen konnte, gehören neben den Standard-Daten zur Performance Kennzahlen von KGV bis Dividendenrendite zum Angebot. Damit kann man natürlich schon was anfangen, zumal du dir die Suche nach entsprechenden Daten in anderen Portalen ersparen kannst. Alles immer eine Frage des Geschmacks und der Ziele, will ich meinen.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Login | Registrieren