Wie definiere ich meine CFD Strategie richtig?

Forenübersicht Foren Trading-Strategie Wie definiere ich meine CFD Strategie richtig?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #513

    Mrs. DAX
    Teilnehmer

    Mich treibt seit einigen Tagen die Frage um, wie ich eine angemessene Trading Strategie gestalten sollte. Also vom passenden Einsatz mit Blick auf mein Handelsbudget abgesehen. Klar, ich muss mich erst einmal entscheiden, wann ich CFDs erwerben und wann ich sie wieder verkaufen möchte. Short und Long sind aber ja nicht die einzigen Kriterien, die eine gute Strategie ausmachen. Woran sollte ich nun darüber hinaus denken, um möglichst erfolgreich zu sein?

    #514

    ProTrader
    Teilnehmer

    Einige der wichtigsten Themen hast du ja bereits angesprochen. Und die sind beim besten Willen nicht zu unterschätzen. Kaufen oder verkaufen – und zu welchem Einsatz: Diese Fakten sind schließlich Dreh- und Angelpunkt jeder Trading-Entscheidung. Für mich ist darüber hinaus vor allem das Definieren einer klaren Regel für einen Ausstieg zum A und O jedes Erfolgs. Auch die Überlegung, wann bei einem bestimmten Basiswert ein Wiedereinstieg lohnend ist, verdient einige Aufmerksamkeit. Auch solltest du eine klare Grenze für den maximal akzeptablen Verlust ansetzen, sonst ufert dein Handelsminus schneller aus, als du denkst.

    Das sind wenigstens meine Erfahrungen aus den Anfangstagen. Ebenso solltest du beim Thema Hebelwirkung bewusst abwägen und dabei anfangs lieber dein Risiko also den erhofften Gewinn bzw. die Rendite im Blick behalten. Ich habe immer eher kleine Gewinne angestrebt, als dass ich direkt enorme Maximalgewinne vor Augen hatte. Stop-Loss-Marken sind für mich elementar, damals wie heute.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Login | Registrieren