Antwort auf: Telefonische Orders – ein Auslaufmodell von gestern?

Forenübersicht Foren Grundlagen Telefonische Orders – ein Auslaufmodell von gestern? Antwort auf: Telefonische Orders – ein Auslaufmodell von gestern?

#1086
janny
janny
Teilnehmer

Ich sehe das als Händler mit einigen Jahren Erfahrungen in den Bereichen CFD und Optionen etwas differenzierter. Fraglich ist doch generell, in welchem zeitlichen Rahmen ich mich beim Spekulieren bewege. Tatsächlich schaffen immer mehr Broker die optionale Order per Hotline ab. Es gibt aber noch eine Reihe Anbieter, die diesen Service – wenn auch meist gegen höhere Gebühr – bereitstellen.

Zum einen hat mir diese Vorgehensweise schon mehrfach geholfen, wenn die Plattformen in sehr volatilen Phasen extrem überlaufen waren. Vor allem mag ich es, wenn ich Rücksprache mit einem persönlichen Berater halten kann, sofern ich mir nicht 100% sicher bin, dass ich die richtigen Entscheidungen treffen möchte.

Möchte ich auf jeden Fall Gelegenheiten mitnehmen und habe ich gerade keinen Zugriff aufs Konto, finde ich Telefon-Orders immer noch interessant. Auch wenn ich damit fraglos zu einer aussterbenden Art gehöre 🙂