Bitcoin Chart – welche Chancen hat die Kryptowährung nach dem Anstieg?

Forenübersicht Foren Bitcoin Bitcoin Chart – welche Chancen hat die Kryptowährung nach dem Anstieg?

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #1309
    coingecko
    coingecko
    Teilnehmer

    Jetzt haben wir gerade den großen Knall – in positiver Hinsicht – beim Bitcoin hinter uns. Samt der anschließenden Bereinigung nach dem neuen Rekordhoch. Was meint ihr denn, wohin sich der Kurs bis 2018 entwickeln wird? Denkt ihr, der Kurs wird sich in den kommenden Wochen weiter in Richtung 20.000 US-Dollar entwickeln? Oder war es das mit dem Höhenflug erst einmal?

    View post on imgur.com

    #1310
    BitJoe
    BitJoe
    Teilnehmer

    Ich denke, dass wir noch eine ganze Weile lang einen Anstieg miterleben werden. Auch wenn der Preis des Bitcoin vermutlich nicht endlos lange steigen wird.

    Gerade aber die Tatsache, dass neue Handelsplätze neue Handelsmöglichkeiten wie etwa Zertifikate und Futures anbieten seit neuestem, dürfte dem Bitcoin meiner Meinung nach zumindest noch länger Vorschub leisten. Hoffe ich zumindest, da ich kürzlich erst mal wieder mein Kontingent etwas aufgestockt habe.

    #1311
    ETHman
    ETHman
    Teilnehmer

    Was mir zur Kritik am Bitcoin immer einfällt: Totgesagte leben länger. Wie oft ist der Kurs schon gefallen, sodass viele angeblich erfahrene Experten direkt vom großen Einbruch sprachen. Und kurz später fand sich der Kurs der Kryptowährung direkt wieder beim nächsten Rekordwert ein.

    Ich bin fest davon überzeugt, dass das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht ist. Schon die begrenzte Menge an Coins und das steigende Interesse in der Wirtschaft (sowie die neuen Derivate auf Bitcoin-Basis) werden dem Preis noch Flügel verleihen.

    Neue Abspaltungen bringen meiner Meinung nach ebenfalls eher weiteren Schwung, als dass der Höhenflug akut beendet wird.

    #1312

    ProTrader
    Teilnehmer

    Wenn ihr mich fragt: Es wird einfach immer wieder mal Preisbereinigungen geben. Die gehören sozusagen zum Geschäft. Mit vergleichbar enormen Gewinnen innerhalb weniger Stunde rechne ich aber vorerst nicht.

    Andererseits: Durch den Handel von Bitcoin Produkten wie den genannten Zertifikaten an normalen Börsen rechnen viele Insider sogar damit, dass die Volatilität in diesem Bereich noch weiter steigen wird. Auch wenn es für manchen Anfänger vielleicht etwas paradox klingen mag, weil so ja zumindest bedingt für ein gewisses Maß an Kontrollen gesorgt werden könnte.

    Die ständig steigende Nachfrage – etwa in südamerikanischen Ländern mit schwachen Währungen – wird sicher erst einmal dafür sorgen, dass der Kurs von Zeit zu Zeit boomen wird. Bin ich fest von überzeugt.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Login | Registrieren