DEGIRO – neu oder bisher nur übersehen?

Forenübersicht Foren Broker DEGIRO – neu oder bisher nur übersehen?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #756

    Mrs. DAX
    Teilnehmer

    Mal eine kurze Frage zwischendurch: Muss ich den Broker DEGIRO unbedingt kennen? Ich bin ja nicht der erfahrenste Trader, deshalb gebe ich mal davon aus, dass ich den Anbieter einfach nur übersehen haben. Mir scheint es sich dabei tatsächlich um einen preiswerten Betreiber zu handeln. Kostenlose Depotnutzung finde ich immer gut, die Ordergebühren lesen sich auf den ersten Blick ebenfalls fair. Möglicherweise kann ja jemand etwas zu eigenen Erfahrungen berichten. Würde mich freuen.

    #757

    nemack
    Teilnehmer

    Ich glaube, die genannten Fakten stimmen auch nach wie vor, hatte nur kurz Zeit für einen Besuch der Webseite. Die Gebühren lesen sich auf jeden Fall interessant. Spannend finde ich, dass sich der Broker selbst direkt mit seinen Konkurrenten misst und auf der Plattform eine spezielle Vergleichsrubrik zur Verfügung stellt. So kannst du die aktuellen Kosten ja direkt mit anderen Brokern wie Consors oder flatex vergleichen.

    Was mir aber aufgefallen ist: Hier spielen CFDs ja aus meiner Sicht eher eine Nebenrolle, kann das sein? Ich kann jedenfalls nur Kontrakte auf Basis von Indizes finden, oder übersehe ich etwas? Zumindest finde ich nur europäische Börsen, von NYSE und Nasdaq einmal abgesehen. So richtig international wird der Handel ja eher nicht abgewickelt. Ich lasse mich aber gerne belehren. Vielleicht weiß ja jemand noch etwas Genaueres?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Login | Registrieren