Wie steht ihr zu Spekulationen auf Rohstoffe wie Nahrungsmittel?

Forenübersicht Foren Grundlagen Wie steht ihr zu Spekulationen auf Rohstoffe wie Nahrungsmittel?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #678

    Lambert
    Teilnehmer

    Ich wüsste gerne, wie es bei euch mit Rohstoffen wie Zucker, Weizen und dergleichen aussieht. Die mediale Debatte um dieses Thema ist ja bekanntlich eine sehr hitzige. Wie haltet ihr es in diesem Bereich denn? Beschränkt ihr euch auf Underlyings wie Gold und Öl oder spekuliert ihr auch auf Kurse von Soja und anderen Werten dieser Nische? Ich tue mich im Moment etwas schwer damit, eine moralisch sinnvolle Richtung zu finden.

    #679

    Mrs. DAX
    Teilnehmer

    Diese Frage ist und bleibt ein heißes Eisen. In den vergangenen Jahren wurde ja bekanntlich so manche Großbank heftig für Aktivitäten im Bereich der Rohstoffe wie Weizen, Zucker oder Soja kritisiert. Die moralischen Bedenken kann ich durchaus nachvollziehen, zumal ja zunehmend auch eine Privatisierung von Wasser durch große Konzerne wie Nestle diskutiert wird. Bei Gold, Silber und anderen Ressourcen äußert wohl kaum jemand Kritik, sobald es an Lebens- und Nahrungsmittel geht, wird die Luft sprichtwörtlich dünner.

    Ich sehe die Sache: Ich spekuliere ja nur im Kleinen auf die Entwicklungen der Kurse, wirklichen Einfluss nehme ich aus meinem Blickwinkel nicht. Klar, man könnte jetzt auch vom Kleinvieh sprechen, das ebenfalls Mist macht. Ich für meinen Teil bleibe meist bei Gold und Silber, damit kann ich für mein Gewissen jedenfalls nichts Falsch machen. Außer verlieren. Das ist aber wieder ein anderes Thema. Bin gespannt, was hier andere noch zum Thema zu sagen haben!

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Login | Registrieren