Wo finde ich Broker mit niedrigen Finanzierungskosten?

Forenübersicht Foren Broker Wo finde ich Broker mit niedrigen Finanzierungskosten?

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #870

    nemack
    Teilnehmer

    Ich werfe mal wieder eine Frage in die Runde: Welche Broker am Markt bieten im Moment die besten, also günstigsten Finanzierungskosten? Idealerweise zeichnen sich die Handelsplattformen der Anbieter nicht allein durch faire Gebühren, sondern auch eine vorbildliche Auswahl handelbarer CFDs auf Aktien aus. Das schränkt eure Tipps vermutlich schon etwas ein, vermute ich? Was haltet ihr von´m Anbieter IG markets?, den hatten wir als Thema hier ja schon einmal …

    #871

    Mrs. DAX
    Teilnehmer

    Kannst du mal sehen: Meinen ersten Tipps hast du schon vorweg genommen. Ich hätte nämlich in der Tat IG Markets empfohlen – eigentlich mittlerweile sogar ohne jede Einschränkung. Der Service wurde dort in den vergangenen Jahren aus meiner Sicht immer besser. Die Kosten betreffend stellt sich ja immer die Frage, wie viele Orders du in welchem Zeitraum du ausführen möchtest. So vollends pauschal ist es schwer zu sagen, wo die besten Finanzierungskosten zu finden sind. CMC Markets fand ich die Gebühren und Produkt-Auswahl betreffend auch immer ziemlich okay, wenn auch eher in der Top5 als mein persönlicher Testsieger. Als dritten im Bunde würde ich vielleicht mal GKFX in die engere Auswahl aufnehmen, dann hast du schon einmal drei wirklich gute Broker ins Visier genommen. Weniger gute Erfahrungen habe ich mit ActivTrades gesammelt, obwohl dir dort der MetaTrader kostenfrei zur Verfügung gestellt wird, was bekanntlich eine ausgesprochen gute Tradingsoftware ist. Solltest du auch mal testen, falls noch nicht passiert!

    #875

    deban
    Teilnehmer

    Meiner Erfahurng nach kann ich GKFX ebenfalls vorschlagen. Gegen den Service, Ausführung und die Kursstellung kann ich nichts negatives erwähnen. Bin nun seit 2 Jahren bei GKFX.

    Für mich entscheident ist ebenfalls, dass der Broker meiner Wahl eine ordentliche Einlagensicherung hat und zudem eine Anschrift in Deutschland besitzt. Beide Punkte sind hier gegeben. Finde nichts schlimmeres als wenn man eine Frage hat und sich dann noch in einer anderen Sprache rum ärgern muss.

    Auf der Seite GKFX Erfahrungen kannst du dir noch andere Erfahrungsberichte ansehen.

    Vielleicht hilft dir das ja bei deiner Entscheidung.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Login | Registrieren