BitJoe

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 66)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: Könnt ihr mir Indikatoren fürs Krypto-Trading empfehlen? #1561
    BitJoe
    BitJoe
    Teilnehmer

    Widerstände, Trendlinien, RSI oder Unterstützungen – das wären jetzt die ersten Indikatoren, die mir mit Blick auf die Chartanalyse einfallen. Warum sollte man bei digitalen Währungen nicht ebenfalls auf Signale setzen, die sich bei anderen CFDs etabliert haben?

    Selbst wenn du direkt kaufst und nicht auf Kursschwankungen spekulierst? Kursanalysen sind ja hier die dort möglich und sinnvoll. Was du vielleicht meinst, sind die stärkeren Schwankungen bei Kryptowährungen?

    Die machen charttechnische Auswertungen bei akuten Handelsentscheidungen in der Tat komplizierter. Ich spekuliere für meinen Teil aber auch nicht auf die Bewegungen in 60 Sekunden oder fünf Minuten. Und bei allem ab einer Stunde aufwärts kann man doch Analysetools verwenden.

    als Antwort auf: Grundlagen Lohnt sich Mining bei Altcoins? #1558
    BitJoe
    BitJoe
    Teilnehmer

    Mir wären auch als Erstes die doch recht hohen Kosten eingefallen, die mit dem Mining verbunden sind. Mir wäre das Ganze auch einfach zu technisch, wenn jetzt auch sicher einige hier denken werden, dass es mir schlicht an Erfahrung fehlt.

    Stimmt. Aber alles, was ich gelesen habe, spricht für mich eher für normale Investments oder Trading auf die Kurse digitaler Kurse. Am besten sogar im Mix, um auch bei sinkenden Kursen Gewinne zu erreichen.

    als Antwort auf: Zulassung von Bitcoin als Zahlungsart bei Onlinebank Bitbond #1546
    BitJoe
    BitJoe
    Teilnehmer

    Digitalbank eben. Das wird – stimme ich meinem Vorredner zu – nicht branchenweit bei allen Banken zum zeitnahen Umdenken führen. Ist in diesem Beispiel eben eine Onlinebank, die sind da einfach offener und ohnehin aus einem anderem Umfeld heraus entstanden als klassische Banken. Bis die richtig einsteigen, ist der ganze Trend bestimmt schon vorbei 😉

    als Antwort auf: Plattform Virwox aus Österreich für Kryptowährungen Tausch #1534
    BitJoe
    BitJoe
    Teilnehmer

    Ich habe bestimmt dieselben Infos gelesen, damals auch nur ein paar Wochen auf der Plattform verbracht. Das ist mir dann doch alles zu sehr Nischenmarkt. Second Live Linden Dollar kann man da meines Wissens ja schon länger nicht mehr kaufen. Und ich bin kein Virtual Reality Fan. Interessant fand und find ich die Option, Bitcoins tauschen zu können.

    Die Kosten fürs Tauschen haben mich damals aber ebenfalls abgeschreckt. Inzwischen bin ich anderweitig deutlich zufriedener. Übrigens dauerten Auszahlungen in meinem Fall bei Virwox sehr lange teilweise. Immerhin: Transparenz schreibt der Anbieter groß, du kennst alle Kosten und Gebühren von Anfang an. Das ist ja leider nicht überall der Fall …

    als Antwort auf: Welche Art Wallet ist die richtige? #1527
    BitJoe
    BitJoe
    Teilnehmer

    Kommt drauf an – immer eine sehr zufriedenstellende Antwort, oder? Ist aus meiner Sicht aber korrekt. Ich hab anfangs als Kleinanleger auch die normale Wallet genutzt. Mit steigenden Investitionssummen hab ich aber auf eine Hardware Wallet (von Ledger, falls dich das interessiert) umgesattelt.

    So habe ich meine Daten immer sicher bei mir und kann auch unterwegs mal schnell Transaktionen vom Laptop aus durchführen. Die Kosten nehme ich für die meiner Meinung nach deutlich bessere Sicherheit in Kauf. Bisher bin ich extrem begeistert, wie einfach das alles funktioniert.

    als Antwort auf: BitConnect – kann ich noch verkaufen? Wo? #1523
    BitJoe
    BitJoe
    Teilnehmer

    Ich fürchte, da hast du vorerst schlechte Karten. Die Webseite ist meines Wissens immer noch gesperrt. Und der neue ICO, der ja im Zuge der negativen Meldungen im Web, groß angekündigt wurde, scheint ja auch dauerhaft auf sich warten zu lassen.

    Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, gibt’s aber noch ein paar andere Plattformen, die BCC handeln. Kann mich aber irren und die haben das mittlerweile auch aufgegeben, damit die schlechte Presse nicht auf sie abfärbt.

    als Antwort auf: Bitcoin Wer hat verkauft vor dem Boom? #1512
    BitJoe
    BitJoe
    Teilnehmer

    Hier! Anwesend. Aber auch nur einen kleinen Teil meiner Reserven, da ich zufällig kürzlich Geld brauchte, um einen Aktienkauf zu finanzieren. Sooo dramatisch sind also die „Verluste“ nicht. Und gekauft hatte ich auch unter dem Verkaufspreis. Aber du hast natürlich vollkommen recht. Man ärgert sich ja trotzdem.

    als Antwort auf: Intel Mining Chip patentiert – Krypto-Einfluss wächst? #1502
    BitJoe
    BitJoe
    Teilnehmer

    Letztlich kann man wohl sagen: Alles hängt am Aktienmarkt und in der globalisierten Wirtschaftswelt irgendwie mit allem zusammen. Ich glaube, dass die Schwankungen bei Bitcoin und anderen Altcoins schon länger zumindest indirekt Auswirkungen auf Aktienkurse haben.

    Ob wir das nun alle mitbekommen, steht auf einem anderen Blatt. Aber für Intel wird sich sicher einiges abzeichnen in Zukunft, wenn die Kurse an der einen oder anderen Stelle explodieren und neue Anleger als Miner auftreten. Ob sich Kurseinbrüche dann ebenfalls eins zu eins zeigen, bleibt abzuwarten.

    als Antwort auf: Zeitnahe ICO Regulierung in Thailand setzt Altcoins unter Druck #1490
    BitJoe
    BitJoe
    Teilnehmer

    So wie ich die Meldungen in Handelsblatt und anderen Finanzportalen verstehe, scheinen die Behörden in Thailand in der Tat schon ein paar Schritt schneller zu sein als einige andere Staaten.

    Ich weiß nur wieder einmal nicht genau, ob sich das dauerhaft auf die schon gehandelten Kryptowährungen auswirken wird. Geplant sind ja wohl vor allem Regulierungen für neue „Börsengänge“. Ich halte Bitcoin und Ripple die Treue, da sollte eigentlich alles in trockenen Tüchern sein.

    als Antwort auf: Tesla Chartanalyse – Tiefpunkt überstanden? #1486
    BitJoe
    BitJoe
    Teilnehmer

    Das lässt schöne Erinnerungen bei mir aufkommen. Ich hab das Glück gehabt, damals beim Börsengang zufällig ganz gute Rendite mitnehmen zu können. War ein Zufallstreffer, da ich eigentlich weder bei IT noch Automobil Aktien wirklich erfahren bin.

    Tesla habe ich mehrfach auf Kursverluste spekuliert und damit Recht behalten. Im Moment würde ich auch eher sagen, dass alles wieder auf eine gewisse Erholung hindeutet.

    als Antwort auf: Broker Anbieter ohne Regulierung generell unseriös? #1483
    BitJoe
    BitJoe
    Teilnehmer

    Klare Warnung: ich habe mit nicht-regulierten Brokern durchaus schlechte Erfahrungen gesammelt. Ich trade seit längerem nur noch über deutsche, auf jeden Fall aber EU-basierte Anbieter. Bei Abhebungen gab es mehrfach Probleme bei mir.

    Das können Einzelfälle sein, ist aber dreimal passiert. Daraus habe ich dann irgendwann Konsequenzen gezogen. Muss nicht jedem passieren, kann aber. Vergleichen hilft. Mehr kann ich nicht sagen

    als Antwort auf: Bitcoin aktuelle Kursprognosen #1477
    BitJoe
    BitJoe
    Teilnehmer

    Ist ja auch immer ein bisschen die Frage, wer die Vorhersage formuliert. Was ich meine: Wenn es sich beispielsweise um Experten handelt, die selbst in Altcoins investiert haben … nun, dann liegt es nahe, dass man den eigenen Einfluss auch geltend macht, sozusagen.

    Nicht dass ich weiß, wen genau du hier zitiert hast. Hab adhoc keine entsprechende Nachricht gefunden. Dass da noch einige Luft nach oben ist, wissen wir allerdings ja aus der Vergangenheit, oder?!?

    BitJoe
    BitJoe
    Teilnehmer

    Ich versuche in letzter Zeit ebenfalls, verstärkt nicht nur die Top 3 der digitalwährungen in die Analyse aufzunehmen. Der Monero gehört natürlich dazu. Irgendwie scheint mir die Kursentwicklung im Chart sehr gut geeignet, um stellvertretend die enorme Schwankungsbreite bei den Kursen der Altcoins zu verdeutlichen. Ich bin froh, dass ich eher kurzfristig spekuliere.

    Ich hätte mich vermutlich ziemlich geärgert, wäre ich vor einigen Wochen beim Monero direkt eingestiegen und hätte vergessen, rechtzeitig Volumen abzustoßen. Dafür kann ich mir gut vorstellen, jetzt aktuell mal akut einzusteigen, um die Chancen durch Schwankungen abzugreifen. Danke für den Hinweis!

    BitJoe
    BitJoe
    Teilnehmer

    Gerade in den USA kann ich mir schon vorstellen, dass diese Pläne oder bereits geltende Auflagen für Börsen gerade bei Einsteigern einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Mich hätte das am Anfang sicher auch abgeschreckt.

    Als alten Hasen natürlich nicht. Aber die Einflussnahme finde ich insgesamt doch recht befremdlich. Einfach deshalb, weil da wieder mal Regierungen und die Banken den Anschluss verpasst haben und nun anderen ihre Regeln aufzwingen wollen. Eine spannende Lage ist das.

    Ich bin aber sicher, dass der Bitcoin in den kommenden Tagen wieder die Kurve bekommen wird. Das hat er in der letzten Zeit ja immer geschafft.

    als Antwort auf: Ripple Kurschart – bin auf eure Hilfe angewiesen? #1456
    BitJoe
    BitJoe
    Teilnehmer

    Zum Glück halten sich die Auswirkungen beim Direktinvestment ja in Grenzen bei einem derart geringen Kurs. Es sei denn, man hat vierstellige Summen in den Ripple investiert *hüstel* Die Talsohle scheint aber rund ums Wochenende überstanden zu sein, oder täuscht mich meine Meinung doch zu sehr?

    Ich glaube jedenfalls daran. Habe zur Sicherheit aber Hedging-Maßnahmen ergriffen, um meinen Verlust abzufangen. Hat erfreulicherweise geklappt. Ab morgen geht’s aber wieder nach oben. Wartet es nur ab!

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 66)