Fundamentalanalyse allein? Oder lieber charttechnisch planen?

Forenübersicht Foren Fundamentalanalyse Fundamentalanalyse allein? Oder lieber charttechnisch planen?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #546

    Einstein
    Teilnehmer

    Ich habe hier ausnahmsweise mal keine Frage zu fundamentalen Daten rund um einen bestimmten Basiswerte am Markt. Mir geht es an dieser Stelle vielmehr mal um die Frage: Kann die Auswertung der Daten zur Fundamentalanalyse allein schon zum Erfolg führen? Oder braucht es in jedem Fall auch den Blick in Charts zum ausgesuchten Basiswert?

    Ich habe mittlerweile so viele unterschiedliche Informationen gelesen, dass mir regelrecht der Kopf raucht. Klingt jetzt sicher, als hätte ich überhaupt noch keine CFD Erfahrungen. Das stimmt so aber nicht. 🙂 Das wisst ihr aber sowieso

    #547

    ProTrader
    Teilnehmer

    Wieder einmal wird dich die Antwort möglicherweise nicht vollends zufriedenstellen können. Denn ich sage – wie schon mehrfach im Forum bei verschiedenen Frage –, dass es auf einige Faktoren ankommt. So gibst du mit deinem zeitlichen Rahmen beim Handel und den Basiswerten, die Grundlage deiner Trades sein sollen, gewisse Parameter vor. Du möchtest dich im Sektor Daytrading betätigen? Dann ist die Charttechnik nicht immer das Mittel der Wahl.

    Denn bevor zu eine genaue Auswertung bei kurzen Zeitintervallen des betreffenden Kurses vorgenommen hast, sind in sehr volatilen Phasen die ermittelten Chancen vielfach schon vorbei. Ich empfehle Freunden, die auch Differenzkontrakte als Investitionsmodell testen möchten, immer zur zweigleisigen Vorgehensweise. Schlicht aus meiner mehrjährigen Phase. Chartanalyse und Fundamentalanalyse gehen für mich Hand und Hand und bieten gemeinsam verwendet die besten Aussichten auf einen guten Gewinn. Kurzfristig wie auch auf lange Sicht.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Login | Registrieren