Ist Daytrading für mich rentabel? Zweifel bleiben bestehen

Forenübersicht Foren Trading-Strategie Ist Daytrading für mich rentabel? Zweifel bleiben bestehen

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #872

    Lambert
    Teilnehmer

    Wir haben hier ja schon mal über das Thema Daytrading gesprochen. Aber jetzt wüsste ich doch nochmals gerne: Ist Daytrading in Verbindung mit CFDs denn wirklich lohnend? Also ganz analytisch und objektiv betrachtet, meine ich. Ich zweifle immer noch ein wenig, ob sich die zeitlichen Mühen für mich bezahlt machen können. Meine Bedenken sehe ich zum Beispiel hier im Handelsblatt bestätigt …

    #873

    ProTrader
    Teilnehmer

    Guten Morgen!
    Ich bin auch nach wie vor eher spektisch. Denn wenn man sich die Ratgeber zum Thema mal genauer ansieht, fallen die Ergebnisse vieler Händler, die ich kenne, in der Praxis weniger positiv aus, als es die theorie vermuten lässt. Aber trotzdem gibt es nun einmal Händler, die bei ihrem Broker als Daytrader hohe Renditen erreichen.

    Den Vorwurf, dass nur die CFD Broker am Engagement ihrer Kunden in diesem Spektrum verdienen, kann ich so nicht gelten lassen. Natürlich kommt es zu Verlusten. Das ist aber ja nicht allein beim CFD Daytrading der Fall, sondern auch sicheren Strategien wie dem Trendfolgehandel, der ja Anfängern nur allzu gerne empfohlen wird. Es fällt ohnehin wirklich schwer, einen Handelsstil objektiv zu bewerten.

    Denn jeder Händler entscheidet durch die Wahl der Handelsinstrumente über seinen eigenen Erfolg. Vor allem kann sich ein Daytrader halt nicht zurücklehen und auf Gewinne warten, sondern muss ständig auf der Lauer liegen, um Chancen zu erkennen. Wer scheitert, hat oft nicht die nötige Disziplin aufgebraucht.

    #883

    Mrs. DAX
    Teilnehmer

    Wir haben darüber ja doch schon ein paar Mal „diskutiert“ an dieser Stelle. Ich bleibe bei meiner Meinung: Wenn man sich ausreichend Zeit für den Handel nehmen kann, ist Daytrading durchaus erfolgreich – klar, nur wenn man analytisch das nötige Know-how mitbringt. Ich habe leider nur selten ausreichend Zeit habe, da ich nur in den Abendstunde trade. Da fallen die Chancen ja meist doch übersichtlicher aus. Wobei: Auch da konnte ich gerade am Devisenmarkt international schon echt gute Renditen mitnehmen. Man muss sich eben auf die Chartanalyse verstehen und Marktnachrichten richtig lesen können. Und schon sind wir wieder beim Faktor Zeit. Denn auch die analytische Vorbereitung kostet nun einmal nicht nur Echtgeld, sondern ebenso Zeit.

    #964
    Anleger
    Anleger
    Teilnehmer

    Es ist eigentlich ganz einfach: Die Erfahrungen machst Du beim Trading und die Entscheidung, ob es sich lohnt machst Du danach. Ich habe viele Leute kennengelernt welche es mit dem Daytrading versuchten, 90% davon haben nach hohen Verlusten die Finger davon gelassen. Und nicht zu vergessen, ohne viel Kapital geht beim Daytrading wenig bis nichts denn auch beim Daytrading sollten nur 5-10% des Gesamtdepots eingesetzt werden. Ohne Kapital und die notwendigen Skills sollte man es erst gar nicht versuchen.

    #985

    Einstein
    Teilnehmer

    Das wäre auch mein Hinweis gewesen. Bevor ich mich ans Daytrading wage, sollte man schon über ausreichend Erfahrung im allgemeinen Handel verfügen. Übung macht eben auch beim Trading mit CFDs den Meister. Und ohne das nötige Kleingeld ist das Scheitern regelrecht vorprogrammiert. Deshalb würde ich raten, erst einmal einfachere Handelsvarianten zu testen, um die Funktionsweise der Differenzkontrakte zu verstehen.

    So lernt man dann auch, worauf bei kurzfristigen Entscheidungen zu achten ist. Es braucht ein gesundes Verhältnis zwischen Risiko und Rendite, gerade bei Positionen, die innerhalb weniger Minuten oder Stunden eröffnet und geschlossen werden. Wer sich selbst eher für impulsgesteuert hält, ist beim Daytrading meiner Auffassung nach übrigens ebenfalls an der falschen Adresse. Bauchentscheidungen sind nämlich nie empfehlenswert.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Login | Registrieren