Bitcoin – unzufriedene Kunden und bald Kurseinbruch?

Forenübersicht Foren Bitcoin Bitcoin – unzufriedene Kunden und bald Kurseinbruch?

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #1078
    coingecko
    coingecko
    Teilnehmer

    Was haltet ihr denn von aktuellen Meldungen zum Bitcoin wie dem Beitrag aus dem Handelsblatt? Am Wochenende gibt es ja ganz schön rund bei den Kryptowährungen. Zuletzt hab ich gestern Abend gelesen, dass der Kurs gefallen ist, nachdem China den Börsengang untersagt hat. Was ist denn dran an den Berichten? Und stimmt das alles eigentlich so oder sind das Nebelkerzen, die von Gegnern der digitalen Währungen gezündet werden?

    #1079
    BitJoe
    BitJoe
    Teilnehmer

    Ach, wie sagt man: Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird. Das ist beim Bitcoin meiner Meinung nach ebenso, auch wenn ich zum Start der Woche noch gar nichts Neues gelesen habe. Aber trotzdem: Aus meiner Sicht ist der Erfolg langfristig gesichtert, Rückschläge gibt es bekanntlich immer.

    Aber das kennen wir doch alle nur allzu gut von anderen Produkten wie Aktien und nicht zuletzt natürlich klassischen Währungen. Man denke nur mal an das Britische Pfund nach den Brexit Ankündigungen. Klar, ist der Markt im Moment immer noch recht euphorisch, sodass es Korrekturen geben wird. Ich glaube aber nicht, dass das dauerhafte Rückschläge sind. Ansonsten: Immer fleißig hedgen! 🙂

    #1081
    janny
    janny
    Teilnehmer

    Nun, es gab ja in der Tat schon einige Bereinigungen in den vergangenen Wochen und Monaten. Andererseits haben wir erst kürzlich mehrfach ein Allzeithoch beim Bitcoin miterlebt. Das ist also aus meiner Sicht auch in den Fachmedien eher Stochern im Dunkeln, wenn es um die Entwicklung des Bitcoin Kurses geht. Und der Grund für diese Einschätzung liegt ja auf der Hand. Niemand von uns hat bisher Vergleichbares erlebt. Wir alle sehen zu ersten Mal mit an, wie sich der Kurs einer Kryptowährung entwickelt. Dass es da ebenso extreme Fans wie Kritiker gegen würde … wen wundert’s. Wir als Anleger/Trader sollten dabei vor allem nach Chancen suchen, statt uns in die Reihe der Gegner einzureihen. So sehe ich das wenigstens.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Login | Registrieren